Uwe Timm: Briefe an die Welt

Leserbriefe und Erinnerungen an Zeitzeugen, hg. v. Michael von Prollius, 2. erweiterte Auflage, Edition Forum Ordnungspolitik Bd. 1

Cover

Einen Strom von Leserbriefen hat Uwe Timm an die Zeitung „Die Welt“ geschickt. In Ihnen spiegeln sich veröffentlichte Meinung und pointierte Kritik, in norddeutscher Kürze.

Sicherheit und Stabilität sind Werte, die für Jugendliche besonders wichtig sind. Wer weiß noch den Wert der Freiheit zu schätzen? Medien formen unser Bild von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Der öffentliche Konsens kommt erstaunlich uniformiert daher. Widerspruch gelingt Uwe Timm mit einem vermeintlichen „Old School“-Mittel: sein Strom von Leserbriefen an die Zeitung „Die Welt“. Der Autor und Herausgeber der Zeitschrift „espero“ hinterfragt gängige Ansichten, korrigiert verbreitete Irrtümer und Fehlurteile und setzt sich mit nur wenigen zur Verfügung stehenden Zeilen für freiheitliche Alternativen ein. Lassen Sie sich darauf ein!

Lincoln brachte es auf den Punkt: Wer die Sicherheit der Freiheit vorzieht, verdient beides nicht, weder Sicherheit noch Freiheit.

Den deutschen Bürgern fehlt der Mut zur Freiheit, denn Freiheit ohne Verantwortung gibt es nicht.

Uwe Timm

 

Buch bestellen

Das Buch ist 2014 erschienen bei Books on Demand, Norderstedt 2014. Sie können es online bestellen, u.a. bei: